Beide Messies Live:

Montag 5.8.2013 10 bis 13 h im Internetten Radio
Cliquez ici
Frühstücksradio: Behäbig & Motiviert
Ach, Beide Messies nähern sich vorsichtig einem sehr Thema, prima. Und zwar: Es geht um das Behäbige, bzw. genaugenommen auch das Motivierte. Mit allerlei rhythmisch motivierten Liedern und harmonisch bedingten Leibesübungen, sowie kontrapunktisch gehandhabten Gynmastikzeichnungen.
(Mnemosynischer Breitensport)

 

 

zu Buchen auch dieses:

happy ding! Beide Messies

Foto: Hanna Lippmann

am 9. bis 11. und 12. Mai 2013
Happy Ding!
von Beide Messies (und Gästen)
am HAU 3, Berlin

Mit Ordnungen, Ordnungsverweigerungen und dem Aufräumen aller möglicher Un-Ordnungen beschäftigt sich das Duo Beide Messies in seinen konzerthaften Performances. In ihrer neuen Arbeit HAPPY DING! schlagen der Tänzer Andreas A. Müller und der Komponist Bo Wiget eine fröhliche Brücke zwischen dem Mythos des Pygmalion und dem Messie in jedem von uns. Das Publikum ist eingeladen zur großen Feier aller Dinge: In Anlehnung an das fünfteilige Ordinarium der katholischen Messe gestalten Beide Messies gemeinsam mit dem Tänzer Felix Marchand und dem Cellisten Simon Lenski einen überbordenden musikalischen Tanzabend inmitten eines sorgfältig zusammen getragenen Sammelsuriums erlesener Fetische und Totems.

von und mit Felix Marchand, Simon Lenski und Beide Messies (Andreas A. Müller und Bo Wiget)
Licht: Benjamin Schälike
Dramaturgie: Christian Filips, Josephine Evrard
Produktion und Presse: björn & björn
Assistenz: Viviane Reifenstein

Eine Produktion von Beide Messies in Koproduktion mit dem HAU/Hebbel am Ufer. Gefördert durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin - Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten.

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

ARCHIV/Services:

 

 

Und hier: Beide ("Aktuelles") Messies
DIE PROGRAMME (?)
Im Angebot, zum Buchen.
This is what Beide Messies
can offer you to buy.


I) BEIDE MESSIES_ THE LAST SALON I-III
Tetralogy in two to five parts.


Beide Messies Performance Festival
Beide Messies present:
The Last Salon I: Sem’s view

Beide Messies (engl. Both Messies) bid you a warm welcome to their Last Salon! Make yourself at home for you are going to experience reckless entertainment for the last time. Whilst the catastrophe takes its inevitable course you are going to float in the ark of high culture and, under the patronage of Noah’s last sons, reach farther than any imaginable abyss. With the help of last songs and last dances for the last time, the hosts Beide Messies order the very last things. Participation is barely necessary! Eventually, YOU, dear audience, are the elected, YOU are part of it, YOU have made it! Since this means more fun than you ever expected!

Shem’s view is the first part of the Last Salon I – III series.

The Last Salon II: Ham’s view
¡ıBeide Messies Tallinn


Ham’s view is the second part of the Last Salon- The first part (Sem’s view) has been shown.

The Last Salon III: Japhet’s thought
Beide Messies Essen

In Japhet’s Thoughts, they reflect what they have found out in their shows – about themselves, the audience and the very last things...

 

II) DAS NEUE PRGRAMM (Programm?) in Vorbrereitung lautet auf den Titel:
DAS EWIGE ABENDBROT/the eternal supper und dauert sechs (6) Stunden.

Das dazu geschriebende Konzept (Konzerpt?) können Sie mit einem kleinen Klick hier anschauen.
Hier Klicken: HIER
DAS EWIGE ABENDBROT ist zu kaufen!

 

III) KONZERT geht immer, immer gut auch. Dauer zw. 64 und 666 Minuten.
Titel bis heute waren z. B. (nicht wiederholbar):
Beide Messies – Wut und Tanzlieder
Beide Messies - Kunst für ganz normale Leute
Beide Messies schaffen Ordnung: Afrika, HipHop, Ballet
Beide Messies - Ich kenne keine Vögel
Beide Messies - Ich kenne keinen Baum
Beide Messies schaffen Ordnung: Krawatten, Karawanken, Kalamares (Quasi Kucku?)
Beide Messies - Fett de la Musique
Beide Messies - Das Urlied
Beide Messies - Um Sommersonnenwände hochzuziehen

 

IV) KONZEPT: Zum Titel und auch über das Thema: Burn-out (Brain-out.) Hier zum Anschauen das Konzept: KLICK*

 

 

  1. Dogmen
  2. Jaja
  3. Biografisches
  4. Bilder
  5. Meer Bilder
  6. Thiere
  7. CONTACT
  8. Freunde und Bekannte

 

Hospitallinn. (Festival-Hymne/Kanon)

Fee-ee-eel like ho-ho- home
(when) 
wi-i-ithout a ho-ho- home
within Hospitallinn
within Hospitallinn